Sich liebenswert fühlen - Glaube an Deinen eigenen Wert


sich liebenswert fühlen

 

Sich liebenswert fühlen bedeutet an deinen eigenen Wert zu glauben.

  • Zu glauben, dass du es verdient hast, Liebe zu empfangen.
  • Zu glauben, dass du es verdient hast, mit Respekt und Wohlwollen behandelt zu werden.
  • Zu glauben, dass Freundschaften und Liebe etwas Natürliches für dich ist.

Sich liebenswert fühlen ist die Voraussetzung für eine funktionierende Beziehung

Die erste Liebe, die du auf dieser Welt entwickeln musst, ist die Liebe zu dir selbst. Denn bevor du diese Liebe nicht entwickelt hast, ist es nahezu unmöglich zu glauben, dass dich jemand anderes liebt, mag oder respektiert. 

 

Dieses Gefühl, dass du liebenswert bist, lässt sich entwickeln, wenn du bereit bist, dafür zu arbeiten! Ich habe hierzu ein 4-Wochen Programm entworfen, das du dir jetzt kostenlos herunterladen kannst.

Fühle dich liebenswert binnen 4 Wochen

Hol dir das kostenlose 4-Wochen Programm, um

Subscription Image

dich liebenswert zu fühlen

das Gefühl, dass du Liebe verdient hast, zu entwickeln

keine Angst vor Abweisung zu haben

dich selbst zu lieben

Garantiert Kostenlos


sich liebenswert fühlen

Das erwartet dich hier:

 

Auf einer Welt, in der sich das menschliche Wissen in seiner Gesamtheit alle 10 Jahre verdoppelt, alte Traditionen und Rollenmodelle wegfallen, Veränderungen in einer dramatischen Geschwindigkeit geschehen, gibt es nur noch eine Sache, die uns Sicherheit geben kann: Wir Selbst.

 

Auf Selfmade Soul dreht sich alles um die Persönlichkeit des Menschen, seine emotionale Unabhängigkeit von anderen Menschen, seine Verantwortung sich selbst zu behaupten, kurz gesagt: sein Selbstwertgefühl.

Selfmade Soul richtet sich an alle, die aktiv am Prozess ihrer Entwicklung arbeiten wollen.

 

Das kannst du auf meiner Website tun:

  • In meinem Blog findest du jeden Montag, Mittwoch und Freitag neue Blogposts zum Thema Selbstwertgefühl.
  • Du kannst das kostenlose 4-Wochen Programm herunterladen und noch heute damit anfangen, dich selbst aufzubauen
  • Du kannst mich kontaktieren und bestimmte Themenwünsche angeben, über die ich schreiben soll.
  • Du kannst mehr über mich erfahren.


Im Blog:

13 Wege, um sich selbst zu belügen (Auswirkungen Selbstachtung)

sich selbst belügen

Hättest du Respekt vor einer Person, die dich belügt? Vermutlich nein. Ehrlichkeit ist die Voraussetzung für Vertrauen und Respekt.

Würdest du Respekt vor dir selbst verlieren, wenn du dich selbst belügst? Mit Sicherheit. 

 

Selbstbetrug ist heutzutage so üblich, dass du es gar nicht mehr bewusst wahrnimmst. Man wird dahingehend erzogen, sich selbst zu belügen. 

 

Doch inwiefern das auf Kosten deiner Selbstachtung geht, wird dir nicht beigebracht.

 

In diesem Beitrag zeige ich dir 13 Wege, wie man sich selbst belügen kann und was die Auswirkungen auf deine Selbstachtung sind.

 

#1 Vorgeben, jemanden zu lieben, für den du nichts empfindest

Der einzige Beweggrund, um eine Beziehung einzugehen ist lange nicht gegenseitige Wertschätzung und Liebe (wie es im Idealfall sein sollte). Manchmal kann eine Beziehung einfach nur als Mittel zum Zweck dienen.

 

Beispielsweise, wenn du Angst hast alleine zu sein. Oder du eine Leere in deinem Leben verspürst, die du ausfüllen möchtest. 

Du gibst also vor, jemanden zu lieben, für den du nichts empfindest. Doch dein Körper weiß um den Unterschied.

(Siehe: Wie das Gefühl nicht liebenswert zu sein entsteht)

 

sich selbst belügen
mehr lesen 0 Kommentare

3 Gründe, wieso du akzeptiert wirst wenn du authentisch lebst

authentisch leben akzeptiert werden

Jeder Mensch will akzeptiert werden - das ist völlig normal und in Ordnung. Problematisch wird es nur, wenn du dazu die falsche Strategie anwendest.

 

Möglicherweise denkst du dir: wenn ich meine Meinung nicht ausdrücke, wenn ich meine Gefühle nicht ausdrücke, wenn ich nicht sage, was ich brauche und anderen den Vorrang gebe, dann werden die anderen mich mögen und akzeptieren.

 

Wenn das deine Einstellung ist, muss ich dich leider enttäuschen: diese Strategie führt meistens dazu, dass du nicht akzeptiert wirst.

Im besten Fall lässt man dich glauben, dass du akzeptiert wirst, aber in Wirklichkeit wirst du nur ausgenutzt.

 

In diesem Beitrag zeige ich dir 3 Gründe auf, wieso authentisch leben, die einzig funktionierende Strategie ist, um akzeptiert zu werden.

(Bevor du diesen Beitrag liest, empfehle ich dir meinen vorigen Beitrag: Authentisch leben beudetet keine Angst vor Ablehnung zu haben)

 

#1 Du musst existieren, um akzeptiert zu werden

Wenn du keine eigene Meinung hast, wenn du deine Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche nicht ausdrückst, dann bist du nichts weiter als eine leere Hülse. Du bist eine Projektion davon, was andere sehen wollen:

  • Wenn deine Umgebung Rassismus gut findet, dann findest du das auch
  • Wenn deine Umgebung die aktuelle Regierung schlecht findet, dann findest du das auch
  • Wenn deine Umgebung religiös ist, dann bist du das auch..

Du hast das Gefühl, dass du ''nicht exisitert''. Alles an dir ist von anderen Menschen übernommen. Das, was du denken nennst, ist in Wirklichkeit das Recyclen der Meinungen anderer.

 

Möglicherweise hattest du bis heute keinen selbständigen Gedanken. Nichts, was aus deinem Innersten kommt, von dem du weißt, dass es zu 100 Prozent von dir kommt und nicht von anderen kopiert ist.

 

 

authentisch leben akzeptiert werden
mehr lesen 0 Kommentare

Emotional unabhängig werden

Emotional unabhängig werden. Das ist der größte Wunsch von Menschen, die sich bewusst oder unbewusst in eine emotionale Abhängigkeit begeben haben. Wenn du dich momentan in einer emotionalen Abhängigkeit von einer Person befindest, werde.......

 

Lese den kompletten Artikel hier: Emotional unabhängig werden


Emotionale Abhängigkeit Ursachen

Emotionale Abhängigkeit Ursachen. Ein Thema das viele interessieren dürfte. Denn wenn du die Ursachen erkennst und dich darin wieder findest, bist du viel motivierter an der Abhängigkeit etwas zu ändern.

 

Lese den kompletten Artikel hier: Emotionale Abhängigkeit Ursachen