Ist alleine glücklich werden überhaupt möglich? Möglicherweise findest du die Vorstellung verlockend, niemanden in deinem Leben zu brauchen. Die Vorteile scheinen enorm zu sein: niemand, der dich verletzten, anlügen, oder ausnützen kann.

Doch so verlockend die Vorstellung auch sein mag: die meisten Menschen werden nach einer gewissen Zeit von der Wahrheit eingeholt. Von der Wahrheit ihres Bedürfnisses nach menschlichem Kontakt und Austausch. Offensichtlich leidet die persönliche Entwicklung und das innere Wohlbefinden an dem fehlenden Austausch mit anderen Menschen. Wieso das so ist, möchte ich in diesem Beitrag beschreiben.

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:
Wieso alleine sein für manche schön ist
Wie die Angst keine Freunde zu finden entsteht
Ich hasse mich selbst – den Selbsthass überwinden

Alleine glücklich werden: Welches Alleine?

alleine glücklich werden

Natürlich kann ”alleine sein” vieles bedeuten. Ich kann abends nach der Arbeit, alleine zu Hause sein, oder mich seit 2 Wochen in meinem Zimmer eingesperrt haben, ohne mit einer Menschenseele gesprochen zu haben. Ich kann einen kleinen Smalltalk mit der Kassiererin im Supermarkt halten, aber keine richtigen Freundschaften pflegen, mit denen ich über tiefgründigeres rede.

In diesem Beitrag möchte ich letzteres betrachten. Den Fall, dass du durchaus kleine und oberflächliche Smalltalks mit Unbekannten oder Kollegen am Arbeitsplatz führst, aber keine richtigen Freundschaften pflegst und ebenfalls keine Partnerin oder Partner hast. Ist in diesem Fall, alleine glücklich werden möglich?

Alleine glücklich werden: kurzfristig ja, langfristig nein

alleine glücklich werden

Es ist unbestritten und klar, dass wir alle mal unsere Ruhe brauchen. Nach einem harten Arbeitstag möchtest du vielleicht lieber alleine sein und dich erholen, statt mit anderen etwas zu unternehmen.

Aber auch an Tagen, wo es keinen offensichtlichen Grund gibt, kannst du alleine sein wollen. Alleine sein gibt dir die Möglichkeit, dich zu sammeln, dich neu zu orientieren und über dein Leben nachzudenken. Es ist nicht nur gut, sondern tatsächlich auch notwendig für dein Wohlbefinden. Aber das hat nichts mit alleine glücklich werden zu tun.

Das Bedürfnis nach menschlichem Kontakt

alleine glücklich werden

Ebenfalls unbestritten ist, dass wir Menschen soziale Wesen sind. Wir brauchen den menschlichen Kontakt, um uns gut zu fühlen. Wir brauchen den Austausch mit anderen, um uns persönlich weiterzuentwickeln.

Das Ganze resultiert aus der Tatsache, dass der Mensch eine Interaktion ist. All unsere Körperteile sind darauf ausgerichtet, mit anderen Menschen und der Umwelt zu interagieren. Mit den Augen können wir sehen und mit den Händen fühlen. Mit der Zunge können wir schmecken und mit der Nase riechen.

Wir interagieren also nicht nur mit Menschen, sondern mit unserer ganzen Umgebung. Und wenn du nicht mit anderen Menschen interagieren kannst, dann blockiert das deine persönliche Entwicklung, weil du deine Gedanken und Gefühle nicht mit anderen teilen kannst. Dein Innenleben kommt nicht zum Ausdruck und kann dadurch nicht gedeihen, weil es kein ”Sonnenlicht” abbekommt.
(Authentisch leben bedeutet keine Angst vor Ablehnung zu haben)

Fühle dich liebenswert mit dieser Übung!

Hol dir meine kostenlose Übung!, um

Subscription Image

dich liebenswert zu fühlen

das Gefühl, dass du Liebe verdient hast, zu entwickeln

keine Angst vor Abweisung zu haben

dich selbst zu lieben

Garantiert Kostenlos

Fazit: alleine glücklich werden

Ganz gleich, ob du alleine sein willst, oder mit Menschen zusammen: die richtige Balance zu finden, ist der Schlüssel. Genau so, wie es Menschen gibt, dir nur alleine sein wollen, gibt es auch Menschen, die nur mit anderen Menschen unterwegs sein wollen. Sie halten es nicht aus, wenn sie alleine sind. Immer wenn etwas in das Extreme rutscht, hat es meist innere Konflikte zugrunde.

Wenn du nicht aus ehrlichem Interesse und Wertschätzung eine Freundschaft oder Beziehung eingehst, sondern nur um deine unerfüllten Bedürfnisse zu befriedigen, dann schadet die Beziehung beiden Parteien. Die besten Beziehungen sind jene, die auf gegenseitige Wertschätzung und Respekt basieren. (4 Gründe, wieso dir niemand schreibt)

Eine Frage zum Schluss: Was würde sich in deinem Leben ändern, wenn du dein Bedürfnis nach menschlichem Kontakt akzeptieren würdest?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here